Fotografie Projekte

Coronatage – Die Welt des Schmerzes: „Es ist ernst, unverändert ernst, bitterernst, sehr, sehr ernst!“

PHASE 4 “ sehr, sehr ernst „

26.09.2021 || Es hat nicht gereicht.

Das Feedback aus der Gemeinde des Schmerzes war überragend. Purer Stolz im Schmerz erfüllt mich.

20.09.2021 || Mit Weitsicht, Maß und Mitte. Blinde hören.

Der neue Kanzler. Ein geschmeidiger Zeitgeistsurfer.

Er verkörpert schnörkellose Regierungsfähigkeit, ist machtbewusst und durch und durch diszipliniert.

Bundestagswahl 2021

16.08.2021 || Taliban. Desaster in Afghanistan. 

„Die Sicherheit Deutschlands wird auch am Hindukusch verteidigt.“

Bin bewaffnet.

06.08.2021 || Klimakatastrophe.

Viel zu warm. Irgendwie zu heiß.

Klimakatastrophe

Benötigt dringend Abkühlung!

Klimaanpassung
#Klimaanpassung
Lösung?
Degrowth = im Überfluss weniger Krempel konsumieren

31.07.2021 || Strandkörbe voller Musik.

„ Werft die Gläser an die Wand, die Welt ist außer Rand und Band … “

23.07.2021 || Florales statt Spike-Proteine. Varianten Bingo.

16.07.2021 || Swimmingpool. Tag und Nacht im Homeoffice.

24/7.

Menschen, die ihr eigenes Heim kaum bis gar nicht mehr verlassen, weil sie Angst vor der Welt da draußen haben..

29.06.2021 || Football’s Coming Home.

Der EM-Kracher in Wembley. Weiß gegen Schwarz. Ein Farbenspiel.

EURO 2020
Dazu der Übungsleiter in schwarz: 
„Es ist doch geil, wenn 95 Prozent der Zuschauer gegen dich sind.“

09.06.2021 || Prank. Hier lecken.

04.06.2021 || Der Schatten von Corona.

Unergründlich undurchschaubar.
Licht ins Dunkel bringen.

24.05.2021 || „EinTopf Liebe“ für uns alle.

11.05.2021 || Kulikitaka – Challenge. Noch so ein bizarrer Internettrend.

Von dem vermeintlich spaßigen Treiben geht definitiv potenzielle Lebensgefahr aus.
Nicht nur für die Bekloppten hinter ihren TikTok-Kameras,
nein,
auch für die unfreiwillig involvierten Kühe.
#bescheuert

05.05.2021 || Den Überblick behalten.

Ausblick - Aussicht
Ausblick auf das schwindende Vertrauen in die Vernunft

#Brücken – Lockdown || Bundes-Notbremse || Ausgangssperre || Impfpriosierung || Privilegien || Neid || Grundrechte ???

04.04.2021 || Huhn. Ei. Nest. So läuft der Hase.

Osterruhe:
Mit Hilfe der Gravitation übergibt das Huhn ein Ei dem Hasen.
Dieser wandelt das Ei in Folge seines metaphysischen Talents zum Osterei um,
und übergibt dieses an das Nest.

23.03.2021 || Die Dinge NEU betrachten.

Überprüfen was wichtig ist.
„Wir haben sehr sehr lange … und neu gedacht.“


45 Comments

  1. Ich würde den Westernkanzler wählen. Der würde im Ausland großen Respekt genießen und wäre ein Alleinstellungdmerkmal für D

  2. Was für eine tolle Bilderserie. Bei dem Bild mit der Herdenimmunität
    hab ich mich weggeschmissen 🙂
    Das Leben ist einfach wunderbar!
    Ich bin sehr gespannt auf alles, was da noch kommt.

  3. Na, mein Lieber, … ja, die Welt des Schmerzens nimmt weiter ihren Lauf …
    aber deine homeoffice Tage sehen doch ganz relaxed aus …
    oder steht dir auch das Wasser bis zum Hals ???
    Aber im eigenen Pool mit Springbrunnen und beim Schmökern einen Drink genießen …
    Nein, so schlecht kann es dir nicht gehen !!!

  4. VERRÜCKT. Wusste gar nicht, dass es ausser mir noch weitere Verrückte auf unserem biederen Gelände gibt 🙂
    Thanks for the Fun

  5. Der Herr ist auferstanden! In der derzeitigen Krise würden ihm die Menschen am Höhlenausgang zurufen „Bleib wo Du bist“. Dein Osterprojekt ist andächtig mit einer esoterischen Note, also nichts für Anfänger. Sei tapfer. Frohe Ostern für Dich und dem Erdkreis.

  6. WOW, na das ist ja cool.
    Körper kraftvoll in Bewegung mit Licht und Schatten und viel Dynamik.
    Metropolis meets Nouvelle Vague meets Kettensägenmassaker.
    Sehr assoziationsstark. Well done!

  7. Eberhard, es geht uns ja allen gleich, 2020 war ein schwieriges Jahr, sehr unangenehm. In diesen beladenen Krisenzeiten habe wir uns selbst noch besser kennenlernen dürfen, wir wurden vom Leben quasi neu eingestellt!

  8. Lieber durchgeknallter Freund aus Rödelheim …
    ich wünsche Dir und den Lieben ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest …
    hoffe Du kommst mit den Krawatten klar und bist heute Abend gestriegelt und gekämmt für’s Christkindl …

  9. Eberhard, das war ein Scheißjahr für alle. Es startete schlecht und lief das ganze Jahr über schlecht … aber ich habe genug Platz um auf meinem Grundstück spazieren zu gehen. Ich glaube, die Welt wird gestärkt aus der Krise hervorgehen.

  10. Ei Eberhard, was machste denn mit den armen Kühen? die können doch nichts dafür! Aber mal ein bisschen Abwechslung und Bewegung auf der Weide kann ja nicht schaden … und dir hat’s Spaß gemacht … Man sieht’s.

  11. Du bist IRRE, aber die Radikal lüften Session hat sich definitiv gelohnt. Nun verstehe ich den Zusammenhang 😉

  12. Jupidu,
    CRACKERJACK sieht ja cool aus und die Hunde holen sich schon, was sie brauchen…
    Und die Menschen? … hm Kreativität und Einfallsreichtum sind mal wieder gefragt, aber für beides sind ja Krisenzeiten meistens sehr fruchtbar … dies sieht man ja wieder bei all‘ deinen Ideen ….. Weiter so !

  13. Ebi Du Rüsseltier!

    Wo bekommst Du das Zeug her?
    Will ich auch haben,
    Alkohol ist auf Dauer keine Lösung!

  14. Ja mei, das ist aber ein süßes Halloweenmännchen!
    Deine Maske ist schon gruselig.
    Wenn ich sie sehe, denke ich wirklich, fehlt nur noch, dass wir keinen Sauerstoff mehr einatmen dürfen … Horror …

    Schön, dass Du weiter so kreativ bist 🙂

  15. Sehr zünftig die Angelegenheit, befürchte ein Leben ohne Maske wird fast nicht mehr möglich sein.

  16. Euphorie ist der Zustand, der zum Schmerz der Welt wird – mit oder ohne Kunst, mit oder ohne Künstler, mit oder ohne Auditorium… Deshalb wird meine Laudatio von Geisterhand umgeschrieben und was ihr hier lest oder seht ist reine Fi(c)ktion.

  17. Apropos Corona, großes Lob mein lieber Eberhard, Du hast mit deiner Story ein super kreatives Zeitdokument geschaffen … bald sind Ferien, ich habe extra noch 2 Paddel aufgehoben … Ahoi

  18. na dann weiter so………mit den FOTOS
    habe nur ein wenig angst dass deine gesichtshaut unter der Maske keine Sonne abbekommt und du dann ganz blass aussiehst 😉

  19. Des Virus isch halt‘ ne gemeine Veranstaltung, die isch auch ned gerecht und nix. Des isch mir alles klar, aber des isch nun mal so. Der isch so der Virus wie er isscht… Des Virus isch doch ned da um Klarheit zu schaffen!

  20. … ja mach‘ doch endlich mal was Sinnvolles … ich weiß zwar noch nicht was, aber vielleicht fällt mir ja noch was ein … und ich hab‘ keinen Bock mehr auf Corona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.